New Year New Me

Wir als “RATS-Kulturzentrum” in Obhausen sind mehrheitlich jüngere Menschen aus dem Saalekreis und darüber hinaus, die seit Jahren als lose Gruppe Konzerte und ähnliches im Saalekreis veranstalten. Durch die Möglichkeit Räumlichkeiten langfristig mieten zu können entschieden wir uns dazu ein Kulturzentrum zu gründen, um mehr als Konzerte zu veranstalten und um engagierten Leuten mit Ideen Räume zur Verfügung zu stellen.
Unser Anliegen ist es die Kulturlandschaft im südlichen Sachsen-Anhalt zu bereichern, auch durch alternative Subkulturen, in welchen auch die meisten von uns sozialisiert wurden. Wenn ihr selbst eine Idee für eine Veranstaltung habt, kommt gern mit uns in Kontakt. Jegliche Form von Veranstaltung ist dabei möglich sei es Filmvorführung, Workshop, Galerie, private Feiern etc.

Das RATS soll ein Ort für jeder Mensch sein, sprich: unsere Angebote zur Teilnahme sind niedrigschwellig, wir haben einen antirassistischen und demokratischen Konsens, menschenfeindliche Äußerungen und/oder Personen werden nicht geduldet. Wir sind für ein solidarisches Miteinander und werden dies auch nicht müde zu betonen.

Daraus folgt: Bei Veranstaltungen gilt das Hausrecht. Wir behalten uns vor, davon Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Parteien oder Organisationen angehören, der neonazistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zu Veranstaltungen zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Jeden zweiten Sonntag im Monat findet ein Plenum im RATS statt. Wenn ihr Fragen oder Ideen habt oder einfach Mitglied werden wollt, seid ihr herzlich eingeladen.